Im Jahr 1983 wurde die Idee geboren, für die Leseratten unter den Schülern und Schülerinnen unserer Schule ein Angebot guter Kinder- und Jugendbücher in einer Ausstellung zu präsentieren und die noch nicht so lesebegeisterten dadurch zu motivieren, auch den Griff zum Buch zu tun.
In jedem Jahr wird sowohl eine Auswahl an aktuellen Neuerscheinungen auf dem Kinder- und Jugendbuchmarkt als auch an bekannten Titeln bis hin zu beliebten Klassikern präsentiert.
Traditionell findet die Ausstellung in der Woche vor dem Tag der offenen Tür im Videoraum statt. Sie endet am Tag der offenen Tür.
Die von uns und der Buchhandlung Mennenöh in bewährter Zusammenarbeit getroffene Auswahl soll helfen, sich in dem riesigen, schwer zu überschauenden Angebot deutschsprachiger Jugendliteratur zurechtzufinden. Dabei gilt die Aufmerksamkeit sowohl den Geschichten, Erzählungen und Romanen für Kinder und Jugendliche als auch dem Sachbuch.
So finden sich in einer guten Mischung Bücher, die unterhalten, belehren und sich kritisch mit Fragen auseinandersetzen, die Kinder und Jugendliche interessieren und bewegen.
Die gezeigten Bücher können auch sofort erworben werden. Außerdem kann aber auch jeder lieferbare Titel bestellt und in der Regel am nächsten oder übernächsten Tag abgeholt werden.
Am Umsatz der Ausstellung ist die Schule mit 10 Prozent beteiligt. Dieser Erlös kommt ausschließlich der Erweiterung unserer Leihbibliothek zugute.
Ansprechpartner für die Buchausstellung ist Herr Hahn.