Im Laufe des Schuljahrs nehmen Schülerinnen und Schüler der BMMG nahezu regelmäßig an Europaprojekten und Europawettbewerben teil.
Zu nennen sind in diesem Zusammenhang das jährlich durchgeführte Projekt "Europäischer Frühling" / "Springday" oder Projekte, die im Rahmen besonderer europäischer Ereignisse für Schulen angeboten werden. So zum Beispiel der zur Europawahl 2009 von der Staatskanzlei NRW initiierte Schülerfotowettbewerb "Europa - eine gute Wahl!"- EuroVisions 2008.

Bei den Projekten und Wettbewerben wird vielfach zu Aktivitäten angeregt, die Im Jahr 2009 hat die EU einen Schwerpunkt auf die Aspekte Kreativität und Innovation gesetzt. Aus diesem Grund schließt sich das Projekt “Europäischer Frühling” mit dem Europäischen Jahr der Kreativität und Innovation zusammen. Ziel ist es, in Schulen aller EU-Mitgliedsländer und darüber hinaus, auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene, Interesse und Bewusstsein für Kreativität und Innovation zu wecken. In diesem Zusammenhang haben sich Schüler aus den 9. Klassen mit Erfindern beschäftigt, die aus Europa kommen und die mit ihren Ideen Europa und die Welt verändert haben. Die Projektergebnisse in Form von Podcasts oder kurzen Filmen können auf der Webseite des "Europäischen Frühlings" angeschaut werden. (Wählen Sie unter "Select a Country" Deutschland.)

Im Rahmen des "Europäischen Frühlings" stand ebenfalls die Aufgabe im Raum, eine Broschüre für Europa zu entwerfen, mit der man für Europa wirbt. Auch hieran haben sich eine große Gruppe an Schülern aus dem 9. und 10. Jahrgang zum Teil am Projekttag, zum Teil im Rahmen des Informatikunterrichts (Gestaltungsaufgaben mit DTP-Programmen) beteiligt. Auch diese Ergebnisse sind auf der Webseite www.springday2009.net abrufbar.
   Beiträge der Klasse 9D zum Wettbewerb "Europa - eine gute Wahl!"- EuroVisions 2008