"Vielfalt" - Prinzip der Kreativwoche an der BMMG



Angebote für die Kreativwoche 2014


Einmal im Schuljahr können sich unsere Schülerinnen und Schüler eine Woche lang außerhalb der gewohnten Unterrichtsorganisation auf Angebote einlassen, die über die jeweiligen Richtlinien der Fächer hinausgehen, verschiedene Fächer miteinander in Verbindung bringen, kreative Fähigkeiten verstärkt fördern und Schüler unterschiedlicher Altersstufen zusammenbringen. Während die G-Profil-Klassen des 10. Jahrgangs auf Klassen- bzw. Abschlussfahrt sind, wählen die Schüler aller anderen Klassen und Jahrgangsstufen in der Kreativwoche (Sekundarstufe I) aus einem reichhaltigen Angebot einen Kurs in einem Bereich aus, der sie besonders interessiert und dem sie sich eine Woche lang intensiv widmen wollen. Seit vielen Jahren hat sich die Woche vor den Herbstferien als günstiger Termin für unsere Kreativwoche erwiesen.
Praktisches Tun wird gefördert und geübt in Kursen wie "Flugzeugmodell-bau" oder "Herstellung von Kosmetika". Schüler mit künstlerischem Interesse können sich der "Seidenmalerei" widmen, der "Ölmalerei" oder vielleicht auch einen Raum in der Schule neu gestalten.
Sportlich Begabte kommen auf ihre Kosten im "Schnupperkurs Segeln", beim "Kampfsport" oder in einem "Tanzkurs für Anfänger".
Sprachen, die sonst nicht bei uns im Angebot sind, werden regelmäßig in der Kreativwoche angeboten: Niederländisch, Polnisch und Spanisch standen in den vergangenen Kreativwochen auf dem Programm. Regelmäßig werden in einem Kurs "Ausbildung in Erster Hilfe" die Grundlagen gelegt für die weitere Mitarbeit im Schulsanitätsdienst.
Natürlich wechselt das Angebot von Jahr zu Jahr, so dass hier nur ein allgemeiner Eindruck vermittelt werden kann.
Erwähnt seien aber noch Angebote wie "Kammermusik" sowie "Kochen wie die Römer" und zum Beispiel das Angebot "Action im Käfig", bei dem auf Grundlagen der Verhaltensforschung Spielzeuge für die Affen im Krefelder Zoo ersonnen und angefertigt wurden.
Gemäß unserer pädagogischen Grundlagen versuchen wir, den ganzen Menschen in den Blick zu nehmen und möglichst viele Aspekte menschlichen Lebens auch und gerade in dieser Woche anzusprechen.


Kreativwoche 2009 - eine ausführliche Dokumentation