Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)

An der Bischöflichen-Maria-Montessori-Gesamtschule werden normalbegabte körperbehinderte, hörbehinderte und nichtbehinderte Schülerinnen und Schüler gemeinsam unterrichtet.

Die Integration der Körperbehinderten wird durch ein Team von Arbeitsassistenten aus Praktikant/innen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD) und berufsvorbereitenden Praktikant/innen begleitet. Diese sollen durch ihren Einsatz die behinderungsbedingten Defizite ausgleichen, das heißt, sie begleiten die Schülerinnen und Schüler durch den Schulalltag, schreiben für diese mit, erklären Unterrichtsinhalte, unterstützen bei der Körperpflege, assistieren bei der Nahrungsaufnahme, helfen beim Umziehen, assistieren beim Sport, gestalten Freistunden .

Die Helfer werden angeleitet durch die Sonderschul- und Sozialpädagog/innen, sowie die Klassen- und Fachlehrer/innen. Eine Einführungsveranstaltung vor Schuljahresbeginn hilft bei einem guten Einstieg, regelmäßige Teambesprechungen begleiten die Arbeit.

Interessent/innen an einem „Freiwilligen Sozialen Jahr und an einem„ Bundesfreiwilligendienst bewerben sich mit einem Hinweis auf unsere Schule bitte bei den

Freiwillige Soziale Dienste im Bistum Aachen e.V.
Kamper Straße 24
52064 Aachen
Tel.: (0241) 4136090
Mail: info@fsd-bistum-aachen.de
www.fsd-aachen.de auch: www.freiwilliges-jahr.de

Wichtig ist, sich frühzeitig zu bewerben. Das FSJ beginnt offiziell am 1. September jeden Jahres, bis spätestens März sollte man sich beworben haben. Der Dienst bei uns startet mit Schuljahresbeginn. Der Bundesfreiwilligendienst ist von der Idee her auf eine Zeitspanne zwischen 6 und 24 Monaten angelegt, wir wünschen uns Praktikant/innen, die nach Möglichkeit ein Schuljahr begleiten! Parallel zur Bewerbung bei den FSD sollte eine Information an der Schule stattfinden.

Bischöfliche Maria-Montessori-Gesamtschule
Schulleitung
Minkweg 26
47803 Krefeld
Tel.: (02151) 561394


Informationen über den Dienst und freie Plätze gibt es bei
Frau Janina Mellen (Dipl.SozPäd.)
Herrn Deußen (Dipl.SozPäd.)
Tel.: (02151) 561394
Mail: j_deussen@bmmg.de


Darüber hinaus können wir berufsvorbereitende und ausbildungs- bzw. studienbegleitende Praktika anbieten. Diese können jedoch nicht vergütet werden.

Anfragen hierzu bitte auch an Frau Rupp oder Herrn Deußen (Dipl.SozPäd.).

Wir wünschen uns für die Begleitung unserer Schützlinge offene, verantwortungsbereite, zuverlässige junge Menschen. Was wir allen anbieten können, sind vielfältige Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten im Umgang mit Menschen, Arbeit im Team, eine offene und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre, Anleitung und Begleitung.